Kunst des Besprechens

 

Die Kunst des Besprechens ist eine uralte und sehr kraftvolle  Form des Heilen durch Gebete.

Bekannt geworden ist diese uralte Technik u.a. durch das Besprechen von Warzen und Gürtelrose. Es finden sich auch Gebete zu vielen anderen Symptomen, z.B: Schmerzen, Verbrennungen, Asthma, Ängste und viele andere.

In einem umfangreichen Skript werden alle Anwendungen der Gebete aufgezeigt.

Die Gebete stammen aus verschiedenen Weltreligionen
(z.B. Christentum, Buddhismus) und reichen bis ins
12. Jahrhundert zurück. Seither werden sie von Generation zu Generation bis heute weitergegeben.

Das Besprechen unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers und ist bei vielen Erkrankungen von Körper und Seele hilfreich anwendbar.

Ich biete zur Kunst des Besprechens  Seminare in Eckernförde ( Schleswig - Holstein ) an.

Nächste Termine :

Tagesseminar in 2015 Termin auf Anfrage   198.- Euro

Ferneinweihung mit Seminarunterlagen zum Selbststudium  100.- Euro

 

zur Anmeldung

 

 

Energetische Wirbelsäulenaufrichtung ( Christusenergie )


 

Diese Energie ist die Christusenergie. Sie kann die Information der energetischen  Blaupause unserer Wirbelsäule wieder für uns aktivieren.


Die Begradigungsenergie kann unseren Körper wieder in die Richtung einer Körperhaltung leiten, welche unserer besten und natürlichsten Haltung entspricht..

Einer Einweihung in die Begradigungsenergie sollte eine energetische Begradigung/ Behandlung  der eigenen Wirbelsäule vorausgehen.

Diese Behandlung können Sie von mir als Fernbehandlung oder persönlich vor Ort erhalten.

Es ist sehr von Vorteil, die Funktionsweise der Wirbelsäule zu kennen, falls man selbst mit dieser Energie arbeiten will  ( Anatomische Bücher )


Persönliche Ferneinweihung in die Begradigungsenergie ( Christusenergie ):

Kosten: 50,- Euro für eine persönliche Begradigung

und 199.- Euro für die Einweihung

( Sie können dann die Begradigungen selbst durchführen )
Seminarunterlagen, Urkunde

 

zur Anmeldung

 

 

The Templar Degree - Der Templer Grad

 

 

Der "Templar Degree" (Templergrad)  ist das Symbol der Einheit und der Manifestierung des Christusbewusstseins in unserer Welt

Der "Templar Degree" (Templergrad)  ist das Symbol der Einheit und der Manifestierung des Christusbewusstseins in unserer Welt.

Dieses Symbol wurde von der Reikimeisterin und Priesterin des Melchizedekordens, Darla Traylor empfangen und weitergegeben. 

Das Symbol kann an Priester (oder Lehrer) des Melchisedekordens und an Reikimeister weitergegeben werden, die sich zum Empfang dieses Symbols berufen fühlen.  Es dient dazu das Christusbewusstsein zu entwickeln, zu verstehen, dass alles verbunden ist und wir alle letzlich eins sind.

Die Meditationstechnik ist ähnlich, wie bei den Dai Symbolen im Reikisystem.

Man setzt sich mit gerade aufgerichtetem Oberkörper und schließt die Augen. Es ist egal, ob im Lotussitz, Schneidersitz, mit den Füssen nach vorne oder auf einem Stuhl sitzend. Es ist wichtig, dass der Oberkörper aufrecht ist, der Rest ist nach Vorliebe des Meditierenden.

In der angegebenen Form sitzend, visualisiert man das Templersymbol. Dann visualisiert man ein helles Licht welches vom Himmel herabkommt, in das Kronenchakra eintritt und den Körper durchflutet, bis es schließlich durch Hände und Füße wieder austritt.

Man spürt bei dieser Meditation die Verbundenheit. Eins ist mit dem anderen verbunden, hängt zusammen. Wir alle sind eins, jeder ein Teil, eines großen Ganzen. Was ich hier tue hat seine Auswirkungen sowohl hier, als auch weit entfernt, hat seine Konsequenzen jetzt und in der Zukunft.

Dies ist eine wunderbare Einweihung.


Voraussetzung: Meistergrad in einem anderen System

Kosten: 69.- Euro

 

zur Anmeldung

Wir sind die,
auf die wir gewartet haben.

Hopi Nation

 

  Ausbildung zur spirituellen Lehrerin

Dauer: ein Jahr
Nähere Infos findest Du hier